REHA-CASEMANAGEMENT

Aufgrund der demographischen Entwicklung und ihren begleitenden Effekten wie z.B. eine verlängerte Lebensarbeitszeit und ein Wandel des Krankheitsspektrums (mehr chronische und degenerative Erkrankungen), sieht das Gesundheitswesen sich mit einem zunehmenden Bedarf an Rehabilitation konfrontiert. Der Anspruch des Versicherten auf eine Rehabilitation wurde im Zuge der Gesundheitsreform zudem rechtlich fixiert.

Für die Durchführung bedeutet dies, dass verschiedene Patientengruppen auch einen unterschiedlichen Rehabilitationsbedarf aufweisen, dem so flexibel wie möglich und auf die individuellen Lebensbedingungen und -gewohnheiten der Patienten abgestimmt, entsprochen werden muss.

Die Gesundheitsbüro GmbH übernimmt diese Aufgabe im Auftrag der Leistungserbringer und versteht sich dabei als Bindeglied und somit vermittelnder Akteur im Leistungsdreieck des Gesundheitswesens.

Die Sicherstellung der optimalen, adäquaten und zeitnahen Patientenversorgung steht hierbei natürlich im Vordergrund.

Über die eigentliche Reha-Überleitung hinaus bietet das Reha-Casemanagement der Gesundheitsbüro GmbH Information, Beratung und Unterstützung auch für weiterführende Maßnahmen wie z.B. Verordnungsmöglichkeiten durch Fachärzte, Angebote im Rehabilitationssport sowie zur intensiven Reha-Nachsorge (IReNa).

Wenn Sie als Leistungserbringer Interesse daran haben, dass wir in Ihrem Hause das Reha-Casemanagement übernehmen, kontaktieren Sie uns gern!